Goldenberg Europakolleg

12. Schüleraustausch in finnischem Jubiläumsjahr

Helsinki – Kouvola – Lahti

Kouvola. 100 Jahre Finnland, 12 Jahre Schüleraustausch mit Kouvola heißt in diesem Jahr das Motto des Erasmus plus-Praktikums im hohen Norden.

13 Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Gestaltungstechnischer Assistent mit dem Ziel Fachhochschulreife oder Abitur und Maschinenbautechnischer Assistent mit dem Ziel Abitur reisten am 17. März nach Finnland.
Das Wochenende verbrachten sie mit ihrem begleitenden Lehrer Peter Stratmann in Helsinki. Dort erkundeten sie auf eigene Faust die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten und machten abends Bekanntschaft mit landestypischen Speisen wie z. B. Rentierfleisch und Lachs in allen erdenklichen Variationen.


Am Sonntag fuhren sie nach Kouvola, einer Kleinstadt 150 km östlich von Helsinki gelegen. Dort ist das Kouvalan seudun ammttiopisto beheimatet, ein dem Goldenberg Europakolleg partnerschaftlich verbundenes Berufskolleg. Hier besuchten die Schülerinnen und Schüler verschiedene künstlerische Workshops in der Schule und besuchten zudem die finnische Wintersportmetropole Lahti mit seinem Skimuseum.

Die drei Schüler der Technischen Assistenten fingen in der ersten Woche ihr Praktikum bei metallverarbeitenden Betrieben in und um Kouvola an. Seit diesem Montag arbeiten auch die übrigen Schülerinnen und Schüler in finnischen Betrieben und sammeln dort wertvolle berufliche Auslandserfahrungen.

STRA

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung