Goldenberg Europakolleg

Beeindruckende Parade durch Alt-Hürth

Land- und Baumaschinenmechatroniker schließen ihre Ausbildung als Gesellen 2017 erfolgreich ab

Hürth. Am 31.01.2017 wurden 78 Land- und Baumaschinenmechatronikern nach ihrer Ausbildung in ihren Betrieben bzw. am Goldenberg Europakolleg die Bestätigung der bestandenen Gesellenprüfung überreicht. Gleichzeitig erhielten diese Abschluss­klassen zum ersten Mal auch die Bestätigung der erfolgreichen Teil­nahme an einer Sachkundeschulung für Klimaanagen, die sie berechtigt, Klima­anlagen an Land- und Baumaschinen Instand halten zu dürfen.

Allen Gesellen gemein ist die sehr hohe Identifikation mit ihrem Beruf und den damit verbundenen überaus vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben an Land- und Baumaschinen. Das Bestehen dieser doch sehr umfangreichen Ausbildung und der entsprechenden anspruchsvollen Prüfung, so Roberto Wagner, der Bildungs­gang­leiter, kann die Schüler zu Recht mit Stolz erfüllen Da es in diesem Bereich seit Jahren keine Arbeitssuchenden gibt, steht den Gesellen nunmehr eine sichere und interes­sante berufliche Weiterentwicklung bevor.

Ob aus Bergneustadt, Olpe, Düren, Euskirchen kommend, so lassen es sich die Land­maschinen­mechatroniker traditionellerweise nicht nehmen, mit ihren Traktoren den „letzten“ Schulweg zu ihrer Schule zu fahren.

Wir, das Goldenberg Europakolleg, freuen uns mit den Junggesellen und wünschen ihnen alles Gute auf dem weiteren Lebensweg. (WAG)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung