Verbindungslehrer

Unsere aktuellen Verbindungslehrer im Schuljahr 2017/18 sind: Frank Klein, Alexander Koch und Peter Stratmann.

Herr Klein

Herr Koch

Herr Stratmann

Laut RdErl. des Kultusministeriums v. 22. 11. 1979 „unterstützt die Verbindungslehrerin oder der Verbindungslehrer die Schülervertretung bei der Planung und Durchführung ihrer Aufgaben. Sie oder er kann an den Schülerversammlungen und auf Einladung des Schülerrats an dessen Sitzungen mit beratender Stimme teilnehmen“. Unsere Verbindungslehrer werden ca. sechs Wochen nach Schulbeginn in der ersten Schülerratssitzung gewählt.

Aufgaben der Verbindungslehrer/innen des Goldenberg Europakollegs sind:

  • Vorbereitung der Schülersprecher, Klassensprecher und des Schülerrats auf ihre Aufgaben
  • Hilfe bei der Vorbereitung von Schülerratssitzungen
  • Unterstützung der SV bei der Planung, Genehmigung und Organisation von Veranstaltungen (z.B. bei versicherungsrechtlichen Fragen, der GEMA, des Jugendschutzes, der Finanzierung etc.)
  • Vermittlungstätigkeit in Konfliktfällen (z. B. zwischen einzelnen Schülern und Lehrern)
  • Beratung bei der Herstellung und Herausgabe einer Schülerzeitung
  • Beratung einzelner Schüler bei persönlichen Problemen im schulischen oder im privaten Bereich, ggf. gemeinsam mit dem Beratungslehrer

In Konfliktfällen erarbeiten Verbindungslehrer gemeinsam mit Schülern und Kollegen Lösungsmöglichkeiten, die auf Basis partnerschaftlicher Kooperation und Kompromissbereitschaft aufbauen und das Beschwerdekonzept des GEK berücksichtigen. Sie sind hierbei keinesfalls Richter, die die Schuldfrage zu klären haben, sondern Vermittler, die den Betroffenen Möglichkeiten aufzeigen, ihre Probleme selbst zu lösen.