Goldenberg Europakolleg

EU-Austausch 2016 / Finnland

20160221_112141

Grüße aus der Kälte!

Hürth/Kouvola. Der Finnlandaustausch hat am Goldenberg Europakolleg eine besondere Tradition, denn unsere dortige Partnerschule, das Kouvola Region Vocational College (KSAO) war einer der frühesten Auslandskontakte, aus dem sich mit den Jahren ein vielfältiges europäisches Netzwerk entwickelte. So startete auch dieses Jahr wieder eine kleine und hoch motivierte Gruppe von angehenden Gestaltern und Technikern, begleitet von zwei Lehrkräften, in den hohen Norden.

Die Hauptstadt Helsinki empfing uns dabei nicht nur mit ihren bekannten architektonischen Attraktionen, Museen und lokalen Spezialitäten (schon mal Rentiergulasch probiert?), sondern auch mit einem bei uns höchst seltenen Blick auf die zugefrorenen Ostsee – wir waren dieses Jahr besonders unterwegs. So zeigte sich auch die Stadt Kouvola, das eigentliche Ziel unserer Reise, tief verschneit. Wir bezogen unser vorläufiges Quartier, ein Hotel im Ortszentrum. Nach einer Woche würden die Austauschschüler in ihre Gastfamilien umziehen. Aber auch bis dahin gab es viel zu tun. Wären im technischen Bereich das Praktikum bald losging, wurden den Gestaltungsschüler vielfältige hochwertige Workshops, wie etwa Gamedesign oder Schmieden angeboten – wie immer hervorragend durchgeführt von den Lehrern unserer Partnerschule, mit denen uns eine langjährige Freundschaft verbindet. Auch der erste Kontakt zu den Gastfamilien beim gemeinsamen Bowling und der Blick auf die Praktikumsplätze für die zweite und dritte Woche bestätigte auch dieses Jahr, dass unser Finnlandaustausch im Rahmen des EU-Programms für erstklassige Qualität steht – wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

(VÖL)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung