Goldenberg Europakolleg

Fachabitur 2013

fachabitur_13_1 Feierstunde in Alt-Hürth

Hürth/Wesseling. Die Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Fachoberschule Gestaltung, Gestaltungstechnische Assistenten und Maschinenbautechnische Assistenten erhielten Anfang Juli endlich ihre lang ersehnten Zeugnisse. Klassenlehrer Peter Stratmann auf der Klarinette und Fachabiturient Oliver Schwederski mit der Geige sorgten für das musikalische Rahmenprogramm. Passend für eine Europaschule spielten sie Beethovens „Ode an die Freude“.

Wie der stellvertretende Schulleiter Karl-Wilhelm Friedrich augenzwinkernd feststellte „ohne einen falschen Ton“.

fachabitur_13_3
fachabitur_13_2

Die Klassenlehrerin der Maschinenbautechnischen Assistenten, Maria Münster, verabschiedete ihre Klasse mit Glücks-Kleeblättern: „Alle 13 Schüler haben es geschafft – trotz Unglückszahl.“

tfo_13

Antonia Dohmen, Bildungsgangleiterin der Fachoberschule Gestaltung, ließ in ihrer Festrede viele gemeinsame Augenblicke Revue passieren.

fos_13

Peter Stratmann, der die Klassenleitung bei den Gestaltungstechnischen Assistenten innehatte, lud seine Schüler ein, den Kontakt zu Schule und Lehrern nicht abbrechen zu lassen: „Wir freuen uns, wenn wir hören, was aus Ihnen geworden ist.“

gtfo_13

Auch am Standort Wesseling feierte eine Klasse ihr bestandenes Fachabitur. Die Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaften erhielten nach ihrer zweijährigen Schulzeit die lang ersehnten Zeugnisse. Klassenlehrer Michael Nehls verabschiedete seine Schüler – aber nicht für lange. Nach den Sommerferien werden einige von ihnen an das Goldenberg Europakolleg zurückkehren und ihre Ausbildung als Chemikant/in oder Chemielaborant/in beginnen.

Herzlichen Glückwunsch!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung