Impressionen von der 18. Hürther Ausbildungsbörse

image036HP

Die Börse wird volljährig

Hürth/Rhein-Erft-Kreis. Am Samstag, 31. Januar 2015, öffnete das Goldenberg Europakolleg in Alt-Hürth wieder seine Türen für die 18. Hürther Ausbildungsbörse. Neben zahlreichen Industrie- und Handwerksbetrieben aus der Region informierten auch Institutionen wie die Handwerkskammer zu Köln, Polizei, Bundeswehr und die Agentur für Arbeit über berufliche Wege nach Beendigung der Schullaufbahn.

Wege zu Abitur und Fachabitur

Wer aber gerne noch schulische Qualifikationen wie das Abitur oder Fachabitur aufsatteln möchte, der war hier ebenfalls an der richtigen Stelle. Schüler und Lehrer informierten Jugendliche und ihre Eltern über die vielfältigen Bildungsgänge der Schule in den Bereichen

Technik / Gestaltung / Chemie

Schüler dieser Klassen zeigten ihre Kreativität und Kompetenz anhand aktueller Projekte. Gemeinsam mit ihren Lehrern beantworteten unsere Schülerinnen und Schüler Fragen zur Ausbildung und berichteten über Fächer, Projekte und Studienmöglichkeiten.

Ein Zeitraffer-Film zeigt den Parcours der Berufe, der parallel zur Ausbildungsbörse stattfindet: hier klicken

Hier geht es zu den Fotos:

Vielen Dank an Andrea Breitenbach für ihre Fotodokumentation der Börse!

Mün

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung