Goldenberg Europakolleg

Maskenpflicht am Goldenberg Europakolleg ab dem 28.04.2020

Brief des Schulleiters Matthias Herwartz zur Einführung der Maskenpflicht am Goldenberg Europakolleg

Hürth/Wesseling.

Sehr geehrte Schüler*innen,

wie Sie wissen besteht seit Montag, 27.04.2020, zur Eindämmung des Coronavirus Maskenpflicht u.a. im ÖPNV und in Geschäften in NRW.

Angesichts der Enge unserer Flure und der begrenzt zur Verfügung stehenden Aufenthaltsflächen in und um die Schule halte ich zum Erhalt unserer aller Gesundheit das Tragen eines Mund-Nasenschutzes für notwendig.
Aus diesem Grund spreche ich hiermit für alle Personen auf den Schulgeländen in Hürth und in Wesseling eine Maskenpflicht ab dem 28.04.2020 mit einer Übergangszeit bis zum 30.04.2020 aus.

Das bedeutet konkret, dass auf dem gesamten Schulgelände, auch auf allen Einfahrten und Grundstücksteilen, auf denen bislang geraucht wurde, ab sofort andauernd Masken getragen werden müssen.
Da Masken nur die Verbreitung von Viren behindern aber nicht verhindern, gilt weiterhin, dass auf ausreichende Abstände, die Hygienevorschriften und die Befolgung der Wegeregelungen zu achten ist. Bitte achten Sie auch außerhalb des Schulgeländes auf die Abstände z. B. auf dem Weg zur Schule oder wenn geraucht wird.
Schüler*innen, die sich nicht an die Maskenpflicht oder auch vor dem Schulgelände nicht an die Abstands- und Hygieneregeln halten, können zur Gewährleistung der allgemeinen Gesundheit vom Unterricht ausgeschlossen werden.
Da wir die Klassenräume so belegt haben, dass dort ausreichend für Hygiene gesorgt ist, gilt dort keine Maskenpflicht, solange die Schüler*innen an ihren Plätzen sind.

In der Übergangszeit sind auch Schals anstelle von Masken erlaubt.

Matthias Herwartz

Schulleiter

Bildnachweis: cottonbro von Pexels

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung