Goldenberg Europakolleg

Projekt Abfalleimer

Maler-Azubis durchlaufen Lernsituation

Hürth. Nach den Herbstferien überlegten Michaela Malzkorn und Peter Stratmann (beide Lehrer in der Maler- und Lackiererabteilung), wie man das Lernfeld 1: „Metallische Untergründe bearbeiten“ abschließen könnte. Während der Lernphase wurden theoretisch die Arbeitsabläufe von zu beschichtenden metallischen Untergründen durchgespielt. Bei einer Schulbegehung fielen den Schülerinnen und Schülern die vielen in die Jahre gekommenen Abfalleimer auf den Pausenhöfen auf. Die Idee zur Neubeschichtung war geboren.

Anfang Dezember war es so weit. Die verzinkten Abfalleimer konnten aus ihren Halterungen leicht entfernt werden und eigneten sich somit zur Weiterverarbeitung in der Werkstatt. Vorher wurden sie gründlich mit  Hilfe des Hausmeisters Gregor Zobawa und des Hochdruckreinigers von Frau Trost gereinigt.

Da es sich um 22 Abfalleimer handelte und die Klasse 22 Personen stark ist, konnte jeder Schüler einen Abfallkorb bearbeiten. In zwei Projekttagen wurden die Körbe farblich neu aufgefrischt. Dabei wurde der Originalfarbton (RAL 6008) eingesetzt. Bei der Farbe handelt es sich um CWS Wertlack auf Wasserbasis. Im kommenden Frühling werden auch die Halterungen nachlackiert, da diese Arbeit bei den winterlichen Bedingungen im Dezember nicht durchgeführt werden konnte.

STRAT

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung