Goldenberg Europakolleg

Prominentester Berufsschüler der Region muss nachsitzen

Autogrammkarte Dennis

Dennis aus Hürth macht Station am Goldenberg Europakolleg

Hürth. Anfang März war Dennis, Hürths wohl bekanntester Berufsschüler, zu Gast am Goldenberg Europakolleg. Der Radiosender 1LIVE veranstaltete dort im Klassenraum der Gestaltungstechnischen Assistenten eine exklusive Nachsitzstunde für den Maurer-Azubi. Eintrittskarten zu der Veranstaltung konnte man nicht kaufen, sondern nur in einer Radioshow gewinnen. So kam ein erlesener Kreis von rund 30 Zuschauern aus ganz NRW in den Genuss, der außergewöhnlichen Schulstunde beizuwohnen. Zu ihnen gesellte sich eine Reihe von Goldenberger Lehrern, die neugierig auf den berühmten Azubi waren. Darunter Ingo Schlierbach, Lehrer für Sport und Wirtschaftslehre, der aufgrund seines modischen Vollbartes von Berufsschüler Dennis euphorisch als „Hipster“ begrüßt wurde. Er nahm es locker: „Ich wollte eigentlich nur die Vorstellung anschauen und plötzlich war ich mittendrin.“

Die fiktive Pierre-Littbarski-Berufsschule alias Goldenberg Europakolleg Hürth

© Sandra Krosa

Dennis erzählte in der einstündigen Veranstaltung aus seinem Leben als Schüler der fiktiven Pierre-Littbarski-Berufsschule in Hürth. Für ihn „die beste Berufsschule auffe Welt“, wenn da nicht sein Klassenlehrer Herr Jüntken wäre, der Dennis mit Telefonanrufen daran erinnert bzw. nervt, dass er doch eigentlich im Unterricht sein sollte. Dass Herr Jüntken sowieso komisch ist, merkt man laut Dennis schon daran, dass er „Vegeterrier“ ist, was Zuschauerin Sabine Staiger, gleichzeitig Lehrerin am Goldenberg Europakolleg, die sich ebenfalls vegetarisch ernährt, Lachtränen in die Augen trieb.

Dennis aus Hürth mit Goldenberger Lehrern rechts HIPSTER Ingo Schlierbach

© Sandra Krosa

1LIVE-Moderator Andreas Bursche begleitete die Veranstaltung mit einem Kamerateam. Der entstandene Film fängt gut die ausgelassene Stimmung an der Pierre-Littbarski-Berufsschule ein. Hier geht’s zum Film

Mitte März geht die große Tournee von Dennis alias Martin Klempnow weiter, die ihn durch ganz NRW führt. Aber wie Ulf Pohlmeier, Comedy-Redakteur bei 1LIVE, feststellte, bleibt Hürth und damit wohl das Goldenberg Europakolleg die wahre Heimat von Dennis. (MÜN)

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung