Goldenberg Europakolleg

6. Jahrestagung der Europaschulen in Düsseldorf

6 Jahrestagung Düsseldorf 2015 1 HP

Vertreter des Goldenberg Europakollegs im Düsseldorfer Landtag

Rhein-Erft-Kreis/Düsseldorf. Bereits zum sechsten Mal fand am 11.12.2015 im Düsseldorfer Landtag die Jahrestagung der Europaschulen in Nordrhein-Westfalen statt. Marina Kittler, EU-Koordinatorin, und Markus Beusch sind als Vertreter des Goldenberg Europakollegs nach Düsseldorf gereist. Zusammen mit mittlerweile 194 Europaschulen in NRW wurde mit dem Motto „Digitales Europa“ ein wichtiges Thema für modernen Unterricht aufgegriffen.

So wurden für Lehrkräfte in verschiedenen Workshops, wie etwa zur Online-Netzwerk-Plattform „eTwinning“, interessante Anregungen gegeben, wie digitale Medien in den Unterricht und in die Arbeit mit Partnerschulen eingebracht werden können.

IMG_3812

IMG_3816

Die Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, bedankte sich für das Engagement der Europaschulen und insbesondere bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit im Zuge der Integration und Aufnahme von Flüchtlingen in entsprechenden Klassen: „Hier wird ein entscheidender Beitrag für ein geeintes Europa geleistet. Nach wie vor bleiben Zuwanderung von Flüchtlingen und die damit einhergehenden Veränderungen aktuell.“

6 Jahrestagung Düsseldorf 2015 2 HP

Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ konnten sich die Tagungsteilnehmenden deshalb auch über Möglichkeiten, Strategien und Konzepte zur Einbindung von Flüchtlingen austauschen. Abschließend wurden insgesamt acht neue Europaschulen im Rahmen der Jahrestagung geehrt. (KIT)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung