Auslandspraktikum 2015 – Finnland

Gruppenfoto_HEL_07032015

Wir sind dann mal weg – nach Finnland

Helsinki. Das erste Wochenende ist schon fast vorbei. Die Finnland-Bewerber der GTAM, GTFM und TAM haben ihre ersten Erfahrungen mit Finnland in Helsinki, der Hauptstadt, gemacht.

Die Markthalle am Hafen, die zum ersten Kosten landestypischer kulinarischer Köstlichkeiten auffordert, war das erste Ziel am Samstagvormittag. Auf dem angrenzenden Markt wurden dann bereits die ersten Souvenirs für die Daheimgebliebenen erstanden.

Leider liegt in diesem Jahr kein Schnee, was jedoch für das weitere Vorhaben/den nächsten Programmpunkt von Vorteil war: Bei milden Temperaturen konnte die „City Rallye“ am Samstagvormittag trockenen Fußes stattfinden. Ziel war es, die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden und dabei interessante Informationen und Geschichten zu erfragen und zu sammeln. Auf das Gewinnerteam wartete am Abend eine kleine Überraschung und für den Rest der Gruppe ein typisch finnisches Buffet im Restaurant Konstan Mölja.

Per Bus ging es Sonntagmittag dann schon weiter, denn unser Partner- die Berufsschule KSAO in Kouvola – liegt 140 km entfernt von Helsinki. Dort angekommen, bezogen alle Austauschschüler und ihre begleitenden Lehrer/alle Reisenden ihre Zimmer im Hotel Sommelo, in dem sie nun eine Woche wohnen, schauten sich gemeinsam die verschneite Stadt an und beendeten dann das erste Wochenende beim gemeinsamen Abendessen.

Die bevorstehende Woche in der Partnerschule in Kouvola verspricht interessante Workshops: Das Arbeiten mit Holz und Metall steht auf dem Programm, kleine Schmuckstücke selber machen, sich im Nähen von Taschen ausprobieren und schließlich einen Einblick in die Abteilung für Game Design bekommen  … GEB/STG

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung