Goldenberg Europakolleg

EUnited – Europa verbindet

Schüler*innen präsentieren Europa-Projekte vor Eltern und Mitschüler*innen

Hürth/Europa. EUnited – So das Motto des diesjährigen IBM-Abends: Am vergangenen Mittwoch wurden die vier größten Mobilitätsprojekte des Goldenberg Europakollegs in einem Abendprogramm vorgestellt. Die Schüler*innen der Gestaltungstechnischen und Maschinenbautechnischen Assistent*innen (GTAM, TAM, GTFM und TFM) werden in den drei Wochen vor den Osterferien Auslandspraktika in den Bereichen Gestaltung und Maschinebautechnik absolvieren. Ihre Praktikumsbetriebe: in Valencia, La Palma, Kouvola, Brasov und Malta. Vorbereitet wurden sie auf ihre drei Wochen im Ausland im Fach IBM, kurz für „Internationale Berufliche Mobilität.“

Neben der Praktikumsvorbereitung bestand ein großer Teil ihrer Vorbereitung darin, sich intensiv mit den europäischen Themen „Streitkultur“, „Körperkultur“ und dem „Haus Europa“ des Europäischen Wettbewerbs auseinanderzusetzten. Ihre erarbeiteten Beiträge zum Europäischen Wettbewerb präsentierten sie vor ihren Mitschüler*innen, Eltern und Lehrer*innen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung