Gestaltertag 2010 am Goldenberg Europakolleg in Hürth

Schüler demonstrieren dreidimensionale Klappkarten HP

Schüler und Lehrer informieren über Abitur und Gestaltungsberufe

Hürth. Bereits zum fünften Mal findet im Hürther Berufskolleg am Samstag, 27. November, von 10 bis 14 Uhr der Gestaltertag statt. Schüler und Lehrer informieren auch in diesem Jahr Jugendliche und ihre Eltern über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten der Schule. Großes Interesse werden wieder die Gestaltungsbildungsgänge Fachoberschule Gestaltung und Gestaltungstechnischer Assistent finden, die zum Abitur oder Fachabitur führen.

Gerade in diesen Bildungsgängen werden in diesem Jahr besonders viele Interessenten erwartet. Jetzt informieren sich auch Eltern von Gymnasialschülern über das Berufliche Gymnasium des Berufskollegs, weil sie durch „G8“ verunsichert sind und befürchten, dass ihre Kinder durch die Schulzeitverkürzung Nachteile erfahren.

Schüler der Fachoberschule und Assistenten-Klassen beweisen auf dem Gestaltertag ihre Kreativität und Kompetenz anhand aktueller Projekte aus den Bereichen Medien-, Objekt-, und Grafikdesign. Gemeinsam mit ihren Lehrern beantworten sie Fragen zur Ausbildung und berichten über Fächer, Projekte und Studienmöglichkeiten.

Die Werbetechniker-Schüler zeigen ebenfalls am Gestaltertag ihr Können und präsentieren Beispiele aus der Berufspraxis. Zu ihren Aufgaben zählen Licht- und Werbetechnik, Mediengestaltung, Typografie, Schriftdesign, Messebau und Veranstaltungstechnik.

Maler- und Lackierer-Auszubildende stellen ihre Kreativität mit modernen Gestaltungstechniken für die Raumgestaltung unter Beweis.

Ausführliche Informationen erhalten die Besucher über das Europaprogramm des Goldenberg Europakollegs und Auslandserfahrungen der Schüler. Partnerschaften bestehen unter anderem mit Finnland, La Palma, Frankreich, Italien, Polen und Malta.

Weitere Informationsmöglichkeiten zu diesen Themen bietet die Ausbildungsplatzbörse der Stadt Hürth im Goldenberg Europakolleg am Samstag, 12. Februar 2011.

Es können auch individuelle Beratungstermine mit der Schule vereinbart werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung