Gestaltungsschüler*innen werben für Campus Deutz

Gestaltungstechnische Assistent*innen entwerfen Signet für Bildungsverbund

Hürth/Köln. Anfang April war es endlich soweit, die Schüler*innen der GTFU präsentierten ihre Entwürfe vor Kunden und schlossen ihr Projekt damit erfolgreich ab: die Entwicklung eines Signets für die Stadt Köln und die fünf Kölner Berufskollegs: Berufskolleg Deutzer Freiheit, Berufskolleg Köln-Porz, Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg, Werner-von-Siemens-Berufskolleg sowie Georg-Simon-Ohm Berufskolleg.

Nach einer aufregenden abschließenden Präsentation ihrer Signets warteten die Schüler*innen der GTF U auf die Wahl des Gewinner-Signets. Die Auswahl fiel nicht leicht, da viele Logo-Entwürfe sowohl ästhetisch als auch im Unternehmensbezug stark überzeugten.

Einstimmig einigten sich Frau Schwanenberg von der Stadt Köln sowie vier anwesende Vertreter der Schulleitung schließlich auf das Signet von Mansour ‪Farahmand‬, welches nun mit neuer Schriftart reingezeichnet und dann zur Verwendung übergeben wird.

„Das war ein aufregender Tag und ein ganz neues Erlebnis, ein Projekt konkret für Kunden zu erarbeiten“ sagt Kathleen, eine Schülerin der GTFU, die sich wie alle Schüler*innen der Klasse über das anschließende Lob der Jury freute, die von den vielen ansprechenden Entwürfen angetan war und von den Schüler*innen schon etliche Fachausdrücke und Denkweisen der jungen Gestalter*innen kennen gelernt hatten.

LIL

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Datenschutzerklärung